Mendelssohn Wettbewerb

Preisträgerkonzert junger Musiktalente am 16. Juni


Der Ton macht die Musik – unter diesem Motto steht der Mendelssohn-Wettbewerb, der jungen Musiktalenten – Streichern und Pianisten – alljährlich eine Bühne bietet.

Geänderter Konzertort!

Die fünf Preisträgerkonzerte finden an fünf verschiedenen Orten statt. Das letzte Konzert des laufenden Wettbewerbs am 16. Juni 2024 um 16:00 Uhr NICHT wie angekündigt in der Seniorenresidenz Augustinum, sondern Festsaal des Altkönig-Stift, Feldbergstraße 13-15, 61476 Kronberg im Taunus statt

An diesem Nachmittag wird Nils Graf Lambsdorff den Taktstock weiterreichen und sich als Vorsitzender des Mendelssohn-Wettbewerbs zurückziehen. Verabschiedet wird er unter anderem von Bürgermeister Dr. Frank Blasch, der einer der Schirmherren des Wettbewerbs ist.

Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.