Carin Grudda - „Wir sind eine Insel"

07. August bis 26. September 2021



Wie viele Künstler erlebt auch Carin Grudda die Zeit der Corona-Pandemie als Herausforderung. Wie viele andere auch sind sie und ihre Galerien mit einem Ausstellungsverbot belegt - das bedeutet: keine Besucher, alleine im Atelier,  aber viel Raum, sich auf die eigene Kreativität konzentrieren. 

Die in Italien lebende Künstlerin nutzte diese besonderen Monate und erfand die neun Protagonisten. Neun Protagonisten, die Erinnerungen wecken, neugierig machen auf Erlebtes, auf „die innen Welt" der Künstlerin, die uns Betrachter berühren möchten. 

Neun Protagonisten, die sich in unterschiedlichen Darstellungen und in verschiedenen Techniken präsentieren, in Form von Plastiken und Skulpturen, von Malerei oder Grafiken oder als Assemblage. Sie werden hier erstmalig der Öffentlichkeit vorgestellt und später im Jahr dann in der Ausstellung in der Stadtgalerie vorgestellt. 

www.galerie-elzenheimer.de


Reservieren Sie sich ein Zeitfenster für Ihren Besuch!

Die Anzahl der Personen, die sich gleichzeitig in der Stadtgalerie aufhalten dürfen, ist begrenzt. Daher bitten wir Sie, ein Zeitfenster von einer Stunde innerhalb der regulären Öffnungszeiten für Ihren Besuch zu  reservieren per E-Mail an die Galerie Elzenheimer unter info@galerie-elzenheimer.de.
Sie können natürlich auch gerne spontan vorbei kommen, vielleicht ist ja die Höchstbesucherzahl noch nicht erreicht, dann können Sie vor Ort das Kontaktformular ausfüllen und die Ausstellung besuchen. 
Es gelten die aktuellen Corona Hygieneregeln.