5-Meter-Regel unbedingt beachten

Auch in Bad Soden am Taunus kommt es immer wieder vor, dass Kreuzungs- und Einmündungsbereiche zugeparkt werden. Das ist nicht nur verboten, sondern auch für andere Verkehrsteilnehmer äußerst gefährlich. Denn: Durch parkende Autos wird die Übersicht beim Abbiegen oder Überqueren der Straße behindert und kann zu Unfällen führen.

Um diese Gefahrenquelle zu vermeiden, werden Autofahrer gebeten, immer darauf zu achten, vor und hinter Einmündungen und Kreuzungen genügend Abstand einzuhalten. Es gilt die sogenannte 5-Meter-Regel. Dabei wird der Abstand ab dem Schnittpunkt der Fahrbahnkanten gemessen. Wer mit einem Abstand von weniger als fünf Metern
in diesen Bereichen parkt, riskiert das Abschleppen seines Fahrzeugs.

Bei Rückfragen hierzu stehen Ihnen die Mitarbeiter des Ordnungsamtes unter der Telefonnummer 06196 / 2 08 - 180 gerne zur Verfügung.

Foto: Fotolia