Adventskalendergeschichten hören und basteln 

Auch in diesem Jahr können die Bad Sodener Kinder ab vier Jahre zur Adventszeit lustige und besinnliche Geschichten hören. Sie sind an den Adventssamstagen jeweils vormittags um 11:00 Uhr in die Stadtbücherei im Alten Kurpark eingeladen. Nach den Vorlesegeschichten können die Mädchen und Jungen mit dem Team der Stadtbücherei basteln. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Den Anfang als Vorleser macht Bürgermeister Dr. Frank Blasch. Er liest am Samstag, 26. November 2022, die Geschichte „Der winzige Vinzent und eine große Weihnachtsüberraschung". Darin geht es um ein winziges Rentier, das den großen Rentieren vor Weihnachten keine Hilfe ist. Zufällig steht aber ein winziges Rentier auf dem Wunschzettel eines kleinen Mädchens.

Nikolaus, Grummel und ein Rentier

Am zweiten Adventssamstag, am Vormittag des Weihnachtsmarkts, 03. Dezember 2022, übernimmt der Leiter der städtischen Abteilung Kultur und Veranstaltungen, Marc Nördinger, die Funktion als Vorleser. Er wird aus dem Bilderbuch „Der kleine Nikolaus“ lesen. Am dritten Adventssamstag, 10. Dezember 2022, fungiert die Leiterin des Fachbereichs Bürgerservice und Kultur, Danina Rink, als Vorleserin mit der Geschichte „Grummel freut sich auf Weihnachten“. Und schließlich, am vierten und letzten Adventssamstag, 17. Dezember 2022, wird der Mitarbeiter der städtischen Abteilung Kommunikation und Marketing, Wolfgang Heidecke, den Kindern aus „Wie sich die Weihnachtsgans vor dem Ofen rettete“ vorlesen.  Das komplette Programm kann HIER auf der städtischen Homepage eingesehen werden.

Das übliche Vorlesen am ersten und dritten Donnerstag im Monat, jeweils um 16:00 Uhr, wird außerdem angeboten. Für weitere Informationen steht das Team der Stadtbücherei unter der Telefonnummer +49 6196 208 255 gerne zur Verfügung.

Abbildung: Advent in der Stadtbücherei im Badehaus. Foto: Stadt Bad Soden