Viel Applaus für Voice of Germany-Gewinner

 Am vergangenen Samstagabend stand nach den Gastgebern von BluesHaus Unlimited die Band „The Ron Lemons“ mit Andreas Kümmert auf der Bühne der Kulturscheune, Zum Quellenpark 42. 

„The Ron Lemons“ sind Ulli Bieber (Schlagzeug), Asbjörn Gärtner (Bass), Tobias Niederhausen (Gitarre) und der Gemündener Andreas Kümmert (Gesang und Gitarre). Die musikalischen Wurzeln von Andreas Kümmert liegen im Blues und Rock ’n’ Roll der 1960er und 1970er Jahre. Ab 2007 trat er vor allem im Raum Würzburg und Frankfurt auf, tourte aber auch durch Deutschland und im Ausland. Im Jahr 2013 nahm Kümmert an der dritten Staffel der Gesangs-Castingshow The Voice of Germany teil. Im Showfinale setzte er sich durch und gewann. Sein Hit „Here I am“ erreichte 2016 Goldstatus für mehr als 100.000 Verkäufe. 

Zahlreiche Zuschauer fanden sich bei bestem Spätsommerwetter an der Kulturscheune ein und genossen den Abend bei lauen Temperaturen und Blues-Rock-Klängen des Vollblutmusikers Andreas Kümmert.

Der nächste Bluesabend findet dann im Mai 2020 statt.