Briefwahl zur Bundestagswahl am 26. September 2021

Sichere Stimmabgabe durch Briefwahl in Pandemiezeiten

Im Wahlamt der Stadt laufen die Vorbereitungen für die am Sonntag, 26. September 2021, stattfindende Bundestagswahl auf Hochtouren. Ab kommenden Montag, 16. August 2021, haben Bürgerinnen und Bürger bereits die Möglichkeit, ihre Briefwahlunterlagen hier über unsere städtische Website zu beantragen. Die komplett kontaktfreie Wahlmöglichkeit ist in Zeiten der Pandemie nach wie vor eine gute Möglichkeit, sich selbst und andere zu schützen, ohne auf politische Teilhabe zu verzichten.

„Wir wählen zu Hause“

„Wir rechnen wie schon im Frühjahr bei den Kommunalwahlen aufgrund der Corona-Pandemie mit einer erhöhten Anzahl von Briefwählerinnen und -wählern und können die Wahl von zu Hause aus nur empfehlen“, so Bad Sodens Bürgermeister Dr. Frank Blasch. „Zwar werden Wählerinnen und Wähler am Wahltag selbstverständlich alle nötigen Schutzmaßnahmen in den Wahllokalen vorfinden, dennoch ist die Briefwahl am heimischen Küchentisch noch immer die sicherste und auch komfortabelste Variante der Wahl.“

Briefwahl möglich ab 16. August 2021

Die Beantragung der Briefwahl ist ab Montag, 16. August 2021, direkt hier auf der Homepage der Stadt Bad Soden am Taunus möglich. Die Stadt verschickt die Wahlbenachrichtigungen in der Zeit vom 16. August 2021 bis 05. September 2021 als Brief. Auf der Rückseite der Wahlbenachrichtigung ist ein Antrag auf Erteilung eines Wahlscheins und Übersendung von Briefwahlunterlagen abgedruckt, der verwendet werden kann, wenn die Bestellung nicht online möglich ist.

Briefwahlbüro im Paulinenschlösschen

Wer seine Briefwahlunterlagen persönlich abholen und gegebenenfalls auch direkt vor Ort wählen möchte, kann dies ebenfalls ab dem 16. August 2021 im Briefwahlbüro der Stadt im Bürgerbüro im Paulinenschlößchen, Kronberger Straße 1, tun. Das Briefwahlbüro ist von Montag bis Freitag von 07:00 Uhr bis 19:00 Uhr und samstags von 09:00 Uhr bis 12:00 Uhr geöffnet. Auf Grund der normalen Öffnung des Bürgerbüros während der Briefwahlzeit kann es durch erhöhtes Publikumsaufkommen zu Wartezeiten kommen. Wählerinnen und Wähler werden gebeten, eine Maske zu tragen.

Alle Informationen zur Bundestagswahl 2021 in Bad Soden am Taunus sowie Antworten auf die dringendsten Fragen zur Wahl finden Sie hier.