Erneuerung der Asphaltschicht in der Elisabethenstraße

Bis voraussichtlich Mitte Mai wird die Asphaltschicht in der Elisabethenstraße erneuert. Rund 170.000 Euro investiert die Stadt Bad Soden am Taunus in die Erneuerung der Straße, die während der Erschließung des Neubaugebietes „Kleiner Hetzel“ als Baustraße angelegt wurde. Im Zuge der Baumaßnahme werden auch die Höhenunterschiede zu den privaten Außenanlagen ausgeglichen. 

Behinderungen und Einschränkungen

Die Arbeiten in der Elisabethenstraße können nur unter Voll- bzw. Teilsperrung ausgeführt werden. Die Zufahrt zu den Grundstücken ist während dieser Zeit nicht möglich, allerdings sind diese jederzeit fußläufig erreichbar. Die Abfallentsorgung erfolgt während der gesamten Bauzeit über die ausgewiesenen Müllsammelplätze. Deshalb werden die Anwohner gebeten, die Abfallgefäße mit der entsprechenden Hausnummer zu markieren und wie gewohnt am Abholtag bis 07:00 Uhr morgens bereitzustellen. Nach Leerung der Abfallgefäße werden diese wieder zurück zur jeweiligen Grundstücksgrenze gebracht.