Bad Soden am Taunus in der HR-Sendung „Herrliches Hessen“ 

Wo werden hochklassige Tanzschuhe hergestellt? Wo wohnt die bekannte Autorin der Taunus-Krimis? Und welche Stadt verfügt über allein vier Kurparkanlagen? Einheimische wissen es sofort: Es kann nur von Bad Soden am Taunus die Rede sein! Die Sendung „Herrliches Hessen“ wird dieses Kleinod mit seiner wunderbaren Lage am Südhang des Taunus im ganzen Land und darüber hinaus vorstellen.

Herrliches Hessen

Moderator Dieter Voss hat bei den Aufnahmen die erfolgreiche Krimiautorin Nele Neuhaus zum Plausch auf die Parkbank vor dem Badehaus geladen. Sie lebt seit Jahrzehnten in der Stadt und zeigt dem Fernsehteam ihre Lieblingsorte wie das kleine Naturparadies Süßes Gründchen. Vorgestellt werden auch das Café Merci, die Diamant-Schuhfabrik und die Tanzschule Pelzer, die berühmten Kurvillen und das Stadtmuseum mit seinen original hölzernen Badebottichen. Moderator Dieter Voss zeigt die schönsten hessischen Orte in der Serie schon seit zwölf Jahren. Er wurde 1959 im Emsland geboren und studierte nach dem Abitur Medizin. Dieter Voss gehörte zum Ensemble des Frankfurter Theaters und des Kabaretts „Die Schmiere“. Seit 1989 ist er beim Hessischen Rundfunk.

Sendung verpasst?

Der Beitrag über Bad Soden am Taunus in der Reihe "Herrliches Hessen" ist in der Mediathek des HR unter www.hr-fernsehen.de zu finden.