Das neue MTK-Jahrbuch ist ab sofort erhältlich

Zum Abschluss des Jubiläumsjahres präsentiert das traditionelle MTKJahrbuch Geschichte und Gegenwart des Kreises sowie Themen aus Natur und Kunst. In der 27. Ausgabe kommt auch das Geschehen beim Festakt im
Landratsamt nicht zu kurz. Im Beitrag „Trutzburg im Kalorienland“ wird der feierliche Rahmen wiedergegeben. Landrat
Michael Cyriax dankt allen Autoren für ihr diesjähriges Engagement: „Mit ihren 22 Texten spiegeln die Autoren die Vielseitigkeit unseres Mitmachkreises wider. Gleichzeitig stärken diese unseren Bezug zur Heimatgeschichte und tragen so maßgeblich zur Identitätsstiftung bei.“ Die Themenvielfalt des Jahrbuchs ist nach Angaben von Cyriax beachtlich. Bad Soden am Taunus ist gleich mit zwei Beiträgen vertreten. Konrad Schneider beschäftigt sich in seinem Aufsatz mit
der Entwicklung des Badehauses „Vom Sprudelbad zum Kulturzentrum“ und Dr. Christiane Schalles erzählt die Geschichte des Museums vom Museumsschrank bis zum heutigen Stadtmuseum. Das Konzept zum MTK-Jahrbuch stammt von Dietrich Kleipa, fortentwickelt wurde es von Bert Worbs. Der vom Kreisausschuss herausgegebene Band umfasst 174 Seiten und zahlreiche, zumeist farbige Abbildungen. Er ist in einer Auflage von 2.500 Exemplaren erschienen und kostet 7,00 €.

Hier ist das Jahrbuch erhältlich

Das Jahrbuch ist im Landratsamt, in den Buchhandlungen und einigen Rathäusern im Kreis erhältlich. Außerdem kann das Buch telefonisch unter 06192 / 201-1638 und per E-Mail an kultur@mtk.org bestellt werden. Erhältlich ist das Jahrhbuch in Bad Soden am Taunus im Stadtmuseum, in der Stadtbücherei, bei der Buchhandlung Riege, bei der Buchhandlung Gundi Gaab sowie bei Presse Butzer in Neuenhain.