Von A wie Ausflug bis S wie Stadtrallye: Das Programm der Ferienspiele 2019

195 Anmeldungen

195 Kinder wurden für die diesjährigen Bad Sodener Ferienspiele, die traditionell in den ersten drei Wochen der Sommerferien stattfinden, angemeldet. Hinter den Kulissen wurde bereits seit Monaten geplant, wohin die Ausflüge führen, wann Entspannungstage auf dem Programm stehen und welche unbekannten Orte es in Bad Soden am
Taunus noch zu entdecken gibt. Aber erst mit der genauen Teilnehmerzahl konnte die Abteilung Kultur und Veranstaltungen, die alljährlich für die Ferienspiele verantwortlich zeichnet, auch planerisch Nägel mit Köpfen machen.

Jetzt ist das spannende Programm fertig und wir wollen den Kids bereits heute einen kleinen Vorgeschmack auf das geben, was sie in den Sommerferien erwartet.

Gruppe A: 1. bis 3. Klasse

In der Gruppe A wurden insgesamt 108 Kinder von der 1. bis zur 3. Klasse angemeldet. 9 Betreuer, 3 Helfer und ein Gruppenleiter kümmern sich darum, dass es den Kids an nichts fehlt und sie den ersten Teil ihrer Ferien genießen können. Neben den traditionellen Badeparties im FreiBadSoden, einem Theaternachmittag bei Pippi Langstrumpf bei den Burgfestspielen in Bad Vilbel, Mal- und Bastelaktionen in der Hasselgrundhalle, Ausflügen in den Vogel- und Erlebnispark in Schotten sowie ins Taunus Wunderland und den Holidaypark in Hassloch, steht auch der Besuch von Europas zweithöchstem Gebäude – dem Commerzbank Tower – auf dem Programm.Im Anschluss geht es an diesem Tag von der Frankfurter Innenstadt nach Sachsenhausen zu den Mainfestspielen mit  Hüpfburgen, Wasserspielen und Skateboard-Pipes.

Programm Gruppe A

Gruppe B: 4. bis 7. Klasse

Die älteren Kinder zwischen der 4. und 7. Klasse (87 Anmeldungen) werden in der Gruppe B von 8 Betreuern, 3 Helfern und 1 Gruppenleitung betreut. Gemeinsam mit der Gruppe A werden sie sich von Zeit zu Zeit im kühlen Nass des Freibades erfrischen können und in der Hasselgrundhalle malen, basteln und toben. Die Ausflüge der Gruppe B führen zum Golf-Club Hof Hausen vor der Sonne in Hofheim, zum Waldseilgarten in Kelkheim, in die Rhein-Main-Therme nach Hofheim, zum Indoor-Freizeitpark „Fabula“ in FrankfurtHöchst und zum Holidaypark nach Hassloch.

Ein ganz besonderes Highlight wird mit Sicherheit die Canadiertour auf der Lahn. Von der Bootsanlegestelle in Weilburg werden die Kinder rund 12 Kilometer bis Weinbach-Fürfurt paddeln. Gebuchte Guides sowie Helfer (Rettungsschwimmer) werden die Gruppe auf der Strecke begleiten. Aber nicht nur in der Ferne liegt das Gute so nah: Während einer Stadtrallye in Bad Soden am Taunus können die Kinder viel Neues über ihre Heimatstadt lernen und erfahren. Ziel der Rallye ist dieses Mal die Freiwillige Feuerwehr, wo nicht nur gegrillt wird, sondern auch die Feuerwehrfahrzeuge besichtigt werden können.

Programm Gruppe B

Zum Abschluss der Ferienspiele am Freitag, 19. Juli 2019, sind Eltern, Großeltern, Tanten und Onkels herzlich zu
einer Vorführung der Ferienspielekinder eingeladen, die während der drei Ferienwochen mit den Betreuern einstudiert wurde.

Falls Sie Fragen zum Programm der diesjährigen Bad Sodener Ferienspiele haben, können Sie sich direkt mit den Mitarbeitern der Abteilung Kultur & Veranstaltungen unter der Telefonnummer 06196 / 2 08 - 413
in Verbindung setzen.

Bildunterschrift: Im Vorfeld der Ferienspiele werden die Eltern der angemeldeten Kinder während eines Elternabends über den genauen Programmablauf informiert.

Foto: Stadt Bad Soden am Taunus