Diese Projekte sollen 2019 umgesetzt werden

  • Erneuerung der unteren Hauptstraße zwischen Königsteiner Straße und Borngasse sowie Teilbereich der Drei-Linden-Straße: 610.000,00 €. Bauzeit 3–4 Monate
  • Herstellung barrierefreier Übergänge an den Ampeln Brunnenstraße-Gartenstraße-Alleestraße, Kronberger Straße und am Zebrastreifen Niederhofheimer Straße - Hasselstraße: 190.000,00 €
  • Sanierung und Erneuerung des über die Privatgrundstücke in der unteren Schwalbacher Straße verlaufenden Kanals: 275.000,00 €. Bauzeit voraussichtlich 8–10 Monate
  • Kanalbau in der Altenhainer Straße: Beginn Mitte/Ende Januar. Bauzeit 9 Monate. Gesamtkosten: 590.000,00 €
  • Planungsleistungen für die Sanierungsmaßnahmen (Fassade, Brandschutz, Erneuerung der Technik, Umbau Eingangsbereich) in der Hasselgrundhalle: 130.000,00 €
  • Straßenunterhaltungsmaßnahmen im gesamten Stadtgebiet: 280.000,00 €
  • 2. und 3. Bauabschnitt: Sanierung der Mauer auf dem Jüdischen Friedhof: 55.000,00 €
  • Erneuerung der Straßenbeleuchtung LED-Technik: 1. Bauabschnitt Quartier Musikerviertel: 210.000,00 €
  • Sanierung des Tartanbelages der Laufbahn auf der Sportanlage Sauerborn. Bauzeit 5–6 Wochen. Gesamtkosten: 210.000,00 €
  • Planungsleistungen für die Erweiterung des Funktionsgebäudes Sportplatz Kelkheimer Straße: 200.000,00 €
  • Abschluss der Sanierung des Parkhauses am Bahnhof und Eröffnung Mitte 2019
  • Nach Beschluss der Stadtverordneten: Neubau der Feuerwache auf dem ehemaligen Süwag-Gelände: Vergabe der Planungsleistungen und Planungsbeginn
  • Erneuerung der Kanalisation zwischen Dalles und Taunusstraße sowie Teilbereiche Taunusstraße. Bauzeit 5–6 Monate. Gesamtkosten: 519.000,00 €
  • Aufstockung des Fachpersonals im Jugendcafé um rund 10 Wochenstunden ohne zusätzliche Kosten
  • Erneuerung der Wärmeversorgung im FreiBadSoden: 410.000,00 €
  • Wechselnde Ausstellung in der Stadtgalerie im Badehaus
  • 14. Mendelssohn Tage der Musik
  • Erarbeitung eines Mobilitätskonzeptes für Bad Soden am Taunus mit Beteiligung der Bürger
  • Straßenunterhaltungsmaßnahmen im gesamten Stadtgebiet: 280.000,00 €

Foto: Die Mauer rund um den Jüdischen Friedhof wird im kommenden Jahr erneuert.