Fortsetzung Sanierung der Drei-Linden-Straße


Die Arbeiten zur Fahrbahnerneuerung und Entwässerung in der Neuenhainer Drei-Linden-Straße im Bereich der Hausnummern 49 bis 61 sowie in der Birkenstraße 2 werden bis voraussichtlich 10. Februar 2023 verlängert. Grund für die Arbeiten ist der schlechte bauliche Zustand der Straße mit vielen Flickstellen und Schlaglöchern und einem unzureichenden frostsicheren Aufbau. 

Bauablauf

In einem zweiten Bauabschnitt wird voraussichtlich vom 10. Februar bis 10. März 2023 der Bereich Drei-Linden-Straße 49 bis zur Kreuzung Am Honigbirnbaum grundhaft erneuert.

Erreichbarkeit der Grundstücke

Die fußläufige Erreichbarkeit der Grundstücke ist jederzeit gewährleistet. Für die Arbeiten wird die Straße voll gesperrt und die privaten Stellplätze sind während der gesamten Bauzeit grundsätzlich nicht anfahrbar. Dies betrifft dann auch auf die Grundstücke Drei-Linden-Straße 49 bis 60 zu. Die Umleitung ist ausgeschildert. 

Abfallentsorgung

Die Abfallentsorgung der betroffenen Grundstücke wird auch während der Bauzeit über Müllsammelplätze gewährleistet sein. Die Stadtverwaltung bittet darum, die Abfallgefäße mit der zugehörigen Hausnummer zu kennzeichnen und am Vorabend des Abholtags bereit zu stellen. Eine Sperrmüll- und Elektroschrottabholung kann während der Bauzeit im gesperrten Bereich leider nicht erfolgen.


Foto: Viele Schlaglöcher und zahlreiche Flickstellen in der unteren Drei-Linden-Straße gehören demnächst der Vergangenheit an. Quelle: Stadt Bad Soden am Taunus.