Stadtbüchereien ab 04. Mai wieder offen

Von Montag, 04. Mai 2020, an nehmen die Stadtbüchereien in Bad Soden am Taunus wieder ihren Betrieb auf, damit Medien zurückgegeben und neue ausgeliehen werden können.

"Ein kleines Stück Normalität"

„Ich freue mich, dass mit der Wiedereröffnung der Büchereien ein kleines Stück Normalität in unser städtisches Leben zurückkehren kann. Gleichzeitig bitte ich im um Verständnis, dass vorübergehend einige besondere Regeln gelten müssen, damit die Leser ebenso wie die Mitarbeiterinnen der Büchereien keinem unnötigen Risiko einer Corona-Infektion ausgesetzt sind“, fasst Bürgermeister Dr. Frank Blasch die Maßnahmen zusammen. Wie bei den anderen städtischen Dienststellen, müssen die Besucher einen Mund-Nasen-Schutz – also eine Maske – tragen. Außerdem können sich gleichzeitig nur maximal zwölf Personen in der Stadtbücherei im Badehaus und drei in der Bücherei im Stadtteil Neuenhain aufhalten. Wegen der Zutrittsbeschränkung kann es dabei an der Ausleihtheke zu Wartezeiten kommen. In den Stadtbüchereien sind alle Nutzer aufgefordert, einen Mindestabstand von 1,50 Metern zu anderen Besuchern einzuhalten.

Schutz vor Ansteckung

Ebenso zum Schutz vor einer Ansteckung stehen, wie beispielsweise in den Drogeriemärkten, Körbe für die ausgesuchten Titel bereit. Für die Rückgabe und das Ausleihen der Medien sollten sich die Besucher nicht länger als nötig in der Bücherei aufhalten und auf das Schmökern und Lesen von Zeitschriften oder Zeitungen verzichten. Die Leseecke für Kinder ist gesperrt und Sitzmöglichkeiten sind derzeit nicht vorhanden. Die Stadtbüchereien sind zurzeit ein Ort zur Medienausleihe, nicht des Verweilens.

Weiterhin keine Mahngebühren 

Wer nur Medien zurückbringen will, findet dafür im Foyer vor der Stadtbücherei im Badehaus auch einen Bücherwagen. Pauschal gilt: Wer in diesen Tagen nicht in die Büchereien kommen kann, braucht sich nicht wegen der Mahngebühren zu sorgen. Die Ausleihfrist der Medien wird dann bis Dienstag, 02. Juni 2020, kostenfrei verlängert.

Medien per Telefon oder E-Mail vorbestellen

Um die Abläufe zu beschleunigen, sollten Nutzer gewünschte Medien vorab telefonisch bestellen. Das Team der Stadtbücherei sucht dann gerne das Gewünschte zusammen, so dass Rückgabe und Ausleihe schnell und bequem an der Theke abgewickelt werden können. Wer bis 17:00 Uhr seine „Wunschliste“ telefonisch oder per E-Mail durchgibt, kann am folgenden Tag zum Abholen kommen.

Öffnungszeiten

Wie gewohnt ist die Stadtbücherei im Badehaus von Montag bis Freitag, 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr, und am Samstag von 10:00 Uhr bis 13:00 Uhr geöffnet. Die Stadtteilbücherei in Neuenhain, Hauptstraße 45, ist am Dienstag von 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr und 17:00 Uhr bis 19:00 Uhr sowie und am Donnerstag von 15:00 Uhr bis 17:00 Uhr geöffnet.

Für weitere Informationen steht das Team der Stadtbücherei im Badehaus unter der Telefonnummer + 49 6196 208-255 und in Neuenhain unter -362 gerne zur Verfügung. Die üblicherweise geschätzte Beratung des Büchereiteams ist derzeit leider stark eingeschränkt. Für die notwendigen Einschränkungen zum Schutz aller bitten die Mitarbeiterinnen der Büchereien um Verständnis.