Wasserzähler ablesen

In Kürze werden von den Stadtwerken Bad Soden am Taunus die Abrechnungen des Wasserverbrauchs 2019 erstellt. Die Kunden, deren Wasserzähler mit einem Funkmodul ausgestattet sind, müssen nichts unternehmen, denn diese Wasserzähler werden von Mitarbeitern der Stadtwerke zum 31.12.2019 abgefunkt. 

Zähler selbst ablesen und Zählerstand melden

Dort wo keine Funkmodule an der Wasseruhr installiert sind, also auch an den Brauch- und Gartenwasserzählern, sind wir auf Ihre Mithilfe angewiesen. Um eine ordnungsgemäße Abrechnung erstellen zu können, bitten wir darum, uns die Wasserzählerstände mitzuteilen.

Natürlich ist es möglich, den Zählerstand per E-Mail (roland.fuckner@stadt-bad-soden.de oder info@bad-soden.de) mitzuteilen bzw. telefonisch durchzugeben (06196 /2 08 – 146) bzw. oder per Fax (06196 / 2 08 - 151) zu übersenden.

Verbrauch wird geschätzt

Für den Fall, dass den Stadtwerken nicht bis zum 18.12.2019 der Zählerstand mitgeteilt worden ist, wird der Verbrauch geschätzt. Sofern bei Ihnen im Laufe des Jahres ein Zählerwechsel vorgenommen wurde, wird dies bei der Abrechnung berücksichtigt. Größere Abweichungen zum Verbrauch der Vorjahre werden stets auf Plausibilität geprüft.

Foto: Fotolia