Tiefbauingenieure (m/w/d) gesucht

Die Stadt Bad Soden am Taunus mit rund 22.400 Einwohnern liegt in bester Lage am Südhang des Taunus inmitten der dynamischen Rhein-Main-Region und bietet eine hohe Wohn- und Lebensqualität.

In der Abteilung Tiefbau und Heilquellen der Stadt Bad Soden am Taunus ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Vollzeitstelle (39,00 Wochenstunden) sowie eine Teilzeitstelle (19,50 Wochenstunden) eines

Tiefbauingenieurs (m/w/d)

zu besetzen.

Aufgaben:

  • Bearbeitung von Anträgen zur Herstellung und zum Anschluss der Zuleitungskanäle an die öffentlichen Abwasseranlagen
  • Bearbeitung von Anträgen zur Herstellung und zum Anschluss der Anschlussleitungen an die öffentliche Wasserversorgungsanlage
  • Bearbeitung des Versiegelungskatasters zur Erhebung der Niederschlagswassergebühr
  • Führung von Beratungsgesprächen
  • Technische Abwicklung und Durchführung von Verwaltungsvorgängen
  • Die Umsetzung der Eigenkontrollverordnung des Landes Hessen
  •  Die Mitwirkung bei der Erstellung und Fortschreibung des kurz- und mittelfristigen Kanalsanierungs-Programms.
  • Wahrnehmung der Bauherrenfunktion
  • Beauftragung und Koordination externer Dienstleister (u.a. Ingenieure, Bau- und Dienstleistungsunternehmen)

Ihr Profil:

  • Ein abgeschlossenes FH / Bachelor- oder Hochschul- / Masterstudium
  • Berufserfahrung im Bereich Planung und Bau von tiefbautechnischen Anlagen erwünscht
  • Gute EDV-Kenntnisse sowohl in den Office-Anwendungen als auch im Bereich der grafischen Datenverarbeitung
  • Gute mündliche und schriftliche Ausdrucksweise
  • Gute Rechtskenntnisse für oben genannte Aufgabengebiete (HOAI, VOB, VOL, VOF, Hess. EKVO)
  • Verhandlungsgeschick, Durchsetzungsvermögen und Belastbarkeit
  • Verantwortungsbewusstsein, Eigeninitiative, Flexibilität, Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Fähigkeit zur Lösung komplexer, auch fachübergreifender Aufgabenstellungen
  • Freundliches Kunden- und dienstleistungsorientiertes Auftreten
  • Führerschein der Klasse B

Unser Angebot:

  • Leistungsgerechte Bezahlung mit den üblichen Sozialleistungen, wie z. B. Zusatzversorgung, Jahressonderzahlung und Leistungsentgelt
  • Weitere freiwillige Leistungen über die Regelungen des TVöD hinaus
  • Eingruppierung nach Qualifikation bis zur E 11 TVöD möglich

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen von Frauen sind besonders erwünscht. Im Rahmen der Vollzeitstelle ist eine Teilzeitbeschäftigung grundsätzlich möglich, jedoch muss gewährleistet sein, dass die Stelle im vollen Umfang besetzt wird.

Bei Fragen zu den Aufgaben und dem Profil wenden Sie sich bitte an den Abteilungsleiter der Abteilung Tiefbau und Heilquellen, Herrn Jürgen Wolf, unter der Telefonnummer 06196/208-350. Bei weiteren Fragen steht Ihnen der Personalservice unter der Telefonnummer 06196/208-113 und -114 sowie unter der E-Mail-Adresse personalservice@stadt-bad-soden.de zur Verfügung.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich gleich jetzt. Wir freuen uns auf Sie!

Senden Sie uns bitte Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen bis zum 26.10.2018 zu.

 

Der Magistrat der Stadt
Bad Soden am Taunus
Königsteiner Straße 73
65812 Bad Soden am Taunus