Besuch aus den Partnerstädten Franklin Tennessee und Rueil-Malmaison zum Feuerwehrfest in Bad Soden am Taunus

Von Donnerstag, 9. August, bis Montag, 13. August, zum Jubiläum "150 Jahre Feuerwehr" weilte am Wochenende eine sechsköpfige Delegation aus der amerikanischen Partnerstadt Franklin (Tennessee) in Bad Soden am Taunus. Extra angereist waren Verwaltungschef Eric Stuckey und seine Frau Lisa Stuckey, Stadträtin Pearl Bransford und Stefan Juran, Medien-Beauftragter der Stadtverwaltung. Die Feuerwehr der amerikanischen Partnerstadt war mit zwei Feuerwehrmännern vertreten, „Fire Chief“ Rocky Garzarek und sein Stellvertreter Deputy Fire Chief Glenn Johnson.

Am Freitag eingetroffen war auch eine Delegation aus der französischen Partnerstadt Rueil-Malmaison unter Leitung von Kommandant Steve Margallé, begleitet von den Kameraden Didier Baffoigne, Emmanuel Sallot und Antoine Gueucier. Der französische Kleintransporter für den Katastrophenschutz konnte am Samstag im Alten Kurpark bei der Fahrzeugschau bewundert werden. Antoine Gueucier, neben seiner Tätigkeit als Feuerwehrmann auch Sänger, präsentierte am Samstagabend spontan auf der Bühne im Alten Kurpark zwei Lieder vor einem begeisterten Publikum.

Hier ein paar Impressionen vom Festwochenende "150 Jahre Freiwillige Feuerwehr Bad Soden am Taunus":


Abteilung Kultur und Veranstaltungen

Königsteiner Straße 77
65812 Bad Soden am Taunus