Elvira Bach, Malerei & Grafik

2. November - 24. November 2019 in der Stadtgalerie

Vernissage:

Freitag, 1. November 2019, 19:00 Uhr
In Anwesenheit der Künstlerin
Begrüßung: Bürgermeister Dr. Frank Blasch

Sonderöffnungszeiten: Mittwoch bis Sonntag von 15:00 bis 19:00 Uhr

Elvira Bach, 1951 in Bad Soden-Neuenhain geboren, gehört zu den Vertreterinnen der in den 80er-Jahren gegründeten Künstlergruppe der „Jungen Wilden“. Sie zählt zu den großen, bedeutenden Frauen der Kunst des 20. Jahrhunderts, und das nicht nur in Deutschland. Der Siegeszug ihrer Arbeiten hält in den letzten 20 Jahren unvermindert an. Für Elvira Bach gehört das Malen als Selbstverständlichkeit zum Leben, denn sie definiert ihre Position als Frau, Mutter und Mensch in der Gesellschaft über ihre künstlerische Arbeit. Eines ihrer frühen Bilder von 1978 trägt den Titel "Immer ich"; diesem Thema ist sie stets treu geblieben. Ist das ein Zufall oder eine Schicksalsfügung – denn Elvira Bach ist von Kindesbeinen an durch ihre Zwillingsschwester mit ihrem Konterfei konfrontiert. Die Stadtgalerie zeigt eine umfassende Werkschau mit großartigen Gemälden auf Leinwand und Papier sowie grafischen Arbeiten.

Ansprechpartner

Abteilung Kultur und Veranstaltungen

Königsteiner Straße 77
65812 Bad Soden am Taunus

Öffnungszeiten

Geschlossen:
öffnet am Mittwoch um 15:00 Uhr
Mittwoch
- Uhr
Donnerstag
- Uhr
Freitag
- Uhr
Samstag
- Uhr
Sonntag
- Uhr

Adresse

Stadtgalerie Bad Soden am Taunus

Badehaus im Alten Kurpark
Königsteiner Straße 86
65812 Bad Soden am Taunus