Happy Hours

David Gerstein 
„Wall Sculptures“ 

29.2. – 29.3.2020

Vernissage: Freitag, 28.2.2020, 19:00 Uhr
Begrüßung: Bürgermeister Dr. Frank Blasch
Einführung: Diplom-Designer Hans-Michael Kirstein

Sonderöffnungszeiten: Mittwoch bis Sonntag von 15:00 bis 18:00 Uhr

Mit David Gerstein stellt zum ersten Mal ein israelischer Künstler in der Bad Sodener Stadtgalerie aus. Skulpturen von Gerstein vergisst man nicht, denn auf den ersten Blick ist der Betrachter völlig irritiert, dass das (Erscheinungs-)Bild der Arbeiten aus der Wand heraustritt. Besucher von Ausstellungen sind gewohnt, dass einem Wandbild, abgesehen vielleicht von einem Rahmen oder einer aufgezogenen Leinwand, die Flächigkeit als Attribut beiwohnt. Doch die Werke von Gerstein klettern, wachsen und erobern den Raum, kriechen in selbigen und erwecken letztlich den Eindruck, auf den Betrachter zuzukommen. Was die Wirkung des traditionellen Bildträgers betrifft, entsteht eine völlig neue Wahrnehmungsform innerhalb der künstlerischen Erfahrung. 
Die reinen, extrem leuchtend farbigen Töne weisen auf eine Liebe zur Pop-Art und eine fröhliche Lebenseinstellung hin. Gerne zeigt der Künstler Themen, die vor Farbigkeit zu explodieren scheinen: Eine Gruppe Radfahrer in verschiedenen Trikots, ein Seerosenteich nebst Kois oder einen Schwarm exotischer Schmetterlinge. Gerstein bildet mit dem Stilmittel der Anhäufung einen großen Spannungsbereich und zelebriert dieses Thema meisterlich. 
David Gerstein, einer der bedeutendsten zeitgenössischen Bildhauer Israels und in seinem Heimatland in vielen Museen vertreten, stellt vor allem Menschen in den Vordergrund. Der Künstler, 1944 in Jerusalem geboren, studierte dort an der Bezalel Academy und setzte sein Studium in Paris, New York und London fort. Er lebt und arbeitet in Israel.  

 Performance-Dinner mit Rolf Baltromejus
Im Zusatzprogramm zur Ausstellung wird der Eat-Art-Künstler Rolf Batromejus am Samstag, 07. März 2020, zu einem Performance-Diner einladen. Zu den Arbeiten Gersteins bietet es orientalisch angehauchte Geschmacksexplosionen auf dem Teller. Direkt zwischen den Arbeiten sitzend, entsteht in Verbindung mit einem Vier-Gänge-Menü eine weitere Ebene des Kunstgenusses. Das Dinner ist nicht vegetarisch; es beginnt um 19:30 Uhr, endet gegen 23:00 Uhr. Der Preis liegt bei € 80,00 pro Person inklusive aller Getränke. Anmeldung unter info@rolfcooks.com.

Ansprechpartner

Abteilung Kultur und Veranstaltungen

Königsteiner Straße 77
65812 Bad Soden am Taunus
Geschlossen:
öffnet heute um 15:00 Uhr
Mittwoch
- Uhr
Donnerstag
- Uhr
Freitag
- Uhr
Samstag
- Uhr
Sonntag
- Uhr

Adresse

Stadtgalerie Bad Soden am Taunus
Königsteiner Straße 86
65812 Bad Soden am Taunus