"Möbius' Schleife"
Elvira Lantenhammer & Kathrin Rabenort

5. Mai - 27. Mai 2018

Vernissage:

moebius' schleife.jpg

Freitag, 04.05.2018, 19:00 Uhr
Begrüßung: Bürgermeister Dr. Frank Blasch
Einführung: Dr. Andreas Honneth

Laut Lexikon ist eine Möbiusschleife eine Fläche, die nur eine Kante und eine Seite hat. In der Stadtgalerie Bad Soden am Taunus werden nun unter dem Motto „Möbius´ Schleife“ die Arbeiten zweier Künstlerinnen miteinander konfrontiert. Dieses Experiment – die Doppelausstellung von Elvira Lantenhammer und Kathrin Rabenort – ist nur möglich, da beide Künstlerinnen Ansätze in Richtung auf die andere bereits in sich enthalten.

Das malerische Werk von Elvira Lantenhammer sind abstrakte Farbflächen. Sie tragen den Keim des Konkreten in sich, verstehen sich als expressiv-stimmungsmäßiger Ausdruck realer Orte. Auch Kathrin Rabenorts konzeptionelle Objekte und Skulpturen aus textilem Material haben eine Tendenz zu expressiver Farbgestaltung. Beide ergänzen sich so zu einem spannungsvollen Raumkonzept.

Elvira Lantenhammer, gebürtige Niederbayerin, hat Malerei in München studiert und ist Initiatorin und Kuratorin von Kunst im Schloss Homburg am Main. Ihre Farbkomposition ist das Produkt des komplexen Vorgangs der Aneignung eines Orts.

Kathrin Rabenort hat Freie Kunst an der Kunstakademie Kassel (Prof. Urs Lüthi) und am Goldsmith College in London studiert. Sie stammt aus dem Siegerland und lebt seit 2001 als freischaffende Künstlerin in Köln. Das Spannungsverhältnis von Körper und Bekleidung begleitet Rabenorts Objekte und Installationen.

Ansprechpartner

Abteilung Kultur und Veranstaltungen

Königsteiner Straße 77
65812 Bad Soden am Taunus

Öffnungszeiten

Geschlossen:
öffnet am Mittwoch um 15:00 Uhr
Mittwoch
- Uhr
Samstag
- Uhr
Sonntag
- Uhr

Adresse

Stadtgalerie Bad Soden am Taunus

Badehaus im Alten Kurpark
Königsteiner Straße 86
65812 Bad Soden am Taunus