15. Mendelssohn Tage der Musik 2020

Leider fallen auf Grund der neuen Corona-Verordnungen das Kinderkonzert "Till Eulenspiegels lustige Streiche" (05.11.20) und der Liederabend "Im Garten Eden" (08.11.20) aus. Wir versuchen so schnell wie möglich, die Veranstaltungen nachzuholen. Kartenbesitzer können ihre Eintrittskarten entweder aufheben für das Nachholkonzert oder, falls sie Erstattung wünschen, sich mit der Stadtverwaltung in Verbindung setzten. Wir würden uns aber sehr freuen, wenn Sie auf die Erstattung verzichten und den Eintrittspreis für einen Corona-Künstlerhilfefonds der Sodener Musikstiftung zur Verfügung stellen würden. Wir werden Sie zu gegebener Zeit über die Nachholkonzerte informieren.


Impressionen des Konzerts "Mit Cello, Charme und Pianoforte" mit Annabel Hauk (Cello) und Christopher Park (Pianoforte) am 18. Oktober 2020 in der Ev. Kirche

Impressionen des Konzerts  „The Roaring Twenties" mit dem Kareol Tanzorchester am 25. Oktober 2020 im H+ Hotel

Impressionen des Konzerts  „Lux Aeterna" mit Tobias Landsiedel und ausgewählten Sängern und Musikern am 01. November 2020 in der Kath. Kirche St. Katharina

Wird verschoben!
Bürgerhaus Neuenhain, Hauptstraße 45
Familienmusical "Till Eulenspiegels lustige Streiche"
Mit der Kleinen Oper Bad Homburg

Ausgebildete Opernsänger singen klassische Melodien und Arien aus Oper und Operette zu Till Eulenspiegels Streichen. Ein Konzertpianist begleitet sie dazu am Flügel. Und dazu gibt es Popmusik und fetzige Tänze. So wird aus den Streichen Till Eulenspiegels ein Kaleidoskop aus bunten und lustigen Szenen, mit farbenfrohen Kostümen und einer aufwändigen Bühnenausstattung.

Wird verschoben!
Altes Lichtspielhaus Anno 1928, Zum Quellenpark 2
Badehaus im Alten Kurpark, Königsteiner Straße 86
Das Finale "Im Garten Eden - Musik trifft Kunst"
Konzert mit Karsten Schmidt-Hern (Bariton) und Anne Larlee (Klavier)
Führungen durch die Ausstellung „Im Garten Eden“

Im Paradies konnte der Mensch seit Adam und Eva nicht bleiben, aber die Sehnsucht dorthin ist ungebrochen. Dieses Sehnen nach dem Garten Eden ist in der Kunst immer wieder ein großes Thema. Mehr noch, der Mensch versucht durch die Kunst sich hier auf Erden wieder ein Paradies zu schaffen. Liedsänger Carsten Schmidt-Hern und die Pianistin Anne Larlee werden das Thema Paradies mit Vertreibung, Sehnsucht und Rückkehr durch Lieder von Schubert, Mendelssohn Bartholdy, Mahler, Korngold, Strauß u.a. musikalisch beleuchten. Zusätzlich haben die Besucher die Möglichkeit, an einer Führung durch die Ausstellung „Im Garten Eden“ in der Stadtgalerie teilzunehmen.

Taunussparkasse.jpg


Mit freundlicher Unterstützung der


Ansprechpartner

Abteilung Kultur und Veranstaltung

Königsteiner Straße 77
65812 Bad Soden am Taunus