Die Evangelische Kirche Neuenhain

Ev Kirche Neuenhain_BS.JPG

Die heutige evangelische Pfarrkirche liegt im Süden des alten Ortskerns von Neuenhain an der Drei-Linden-Straße.

Sie wurde zwischen 1762 und 1771 von Kurmainz an der Stelle eines Vorgängerbaus aus dem Hohen Mittelalter als Simultankirche errichtet. Darin konnten Lutheraner, Reformierte und Katholiken ihre Gottesdienste feiern. Mit der Fertigstellung der katholischen Kirche Maria Hilf in Neuenhain 1912 wurde die Kirche evangelisch.

In der Ausstattung ist der Saalbau mit halbrundem Chor ein sehenswertes Beispiel für den schlichten ländlichen Barock. Die erste Innenausstattung stiftete nach 1790 der Salinenbesitzer Friedrich Wilhelm von Malapart-Neuville. 1913 wurde das Gestühl erneuert. 

Auf dem alten Friedhof sind noch einige wenige Grabsteine aus dem 18. und 19. Jahrhundert erhalten.  

Weitere Informationen unter www.kirche-neuenhain.de.

Ansprechpartner

Stadtverwaltung Bad Soden am Taunus

Königsteiner Straße 73
65812 Bad Soden am Taunus

Adresse

Evangelische Kirche Neuenhain
Drei-Linden-Straße 5
65812 Bad Soden am Taunus