Ferienspiele 2020 

sign corona virus concept

Zum gegenwärtigen Zeitpunkt ist aufgrund der aktuellen Covid-19-Pandemie nicht absehbar, ob und in welcher Form die Ferienspiele stattfinden können. Im Moment weiß niemand, wie sich die Situation in den nächsten Wochen entwickelt und welche Schutzmaßnahmen wie lange gelten. Die Stadtverwaltung Bad Soden am Taunus sucht im Moment nach Lösungen, ob und wie die Ferienspiele in veränderter Form, ggf. auch mit einem kleineren Teilnehmerkreis, durchgeführt werden können und stimmt sich hierbei eng mit den übrigen Kommunen im Main-Taunus-Kreis ab. Leider besteht aktuell eine große Unsicherheit für uns alle, weshalb wir die Kinder und Eltern noch um ein wenig Geduld bitten. Die Stadtverwaltung wird alle Erziehungsberechtigten im Laufe des Monats Mai über die neuesten Entwicklungen informieren.

Was ist, wenn …? Können die Ferienspiele nicht stattfinden, werden die bezahlten Teilnahmegebühren natürlich im vollen Umfang erstattet.


Ferienspiele der Stadt Bad Soden am Taunus

Ferien
Foto: Adobe Stock

Die Stadt Bad Soden am Taunus veranstaltet alljährlich die beliebten Ferienspiele für Schulkinder von der 1. bis zur 7. Klasse. Die Ferienspiele starten gleich am ersten Tag der Sommerferien. 

Damit wird den Schulkindern und Heranwachsenden ein buntes, wechselndes Programm geboten, das stets neue Highlights aufweist: Besichtigungen von Burgen, Schiffstouren und Besuche in Spielparks sind die herausragenden Abenteuer während der städtischen Ferienspiele. Faulenzertage im städtischen FreiBadSoden im Altenhainer Tal runden das Programm ab.

Die Kinder werden für die Ferienspiele nach Altersgruppen aufgeteilt, damit die Angebote besser auf die Kinder abgestimmt werden können. Die Anmeldung zu den Ferienspielen erfolgt in der Regel im Januar/Februar.

Ansprechpartner

Abteilung Kultur und Veranstaltungen

Königsteiner Straße 77
65812 Bad Soden am Taunus