Gehen und Sehen - der Weg, der die Stadtteile verbindet

Die Vereine "Wir für Bad Soden" und der Taunusklub Zweigverein Bad Soden haben einen ca. 12 km langen Rundweg ausgeschildert, der an den historischen Sehenswürdigkeiten und den interessanten Grünflächen in den drei Sodener Stadtteilen entlang geht. Der Weg soll nicht nur bei den Bewohnern und Besuchern Interessen wecken, sondern soll auch eine Brücke zwischen den ehemals selbstständigen Stadtteilen schlagen.

Der Wanderverlauf:
Man kann den Wanderweg im Alten Kurpark beginnen – von dort sind die Sehenswürdigkeiten nummeriert –, oder an jedem anderen beliebigen Punkt entlang des Rundwegs. Natürlich lässt sich die Wanderung auch in Etappen aufteilen. Die erste Möglichkeit zur Abkürzung bietet sich vor dem Schwimmbad im Altenhainer Tal an, wo man nach 2 km den Rückweg über die Dachbergstraße antreten kann und am Hundertwasserhaus vorbei die schöne Altstadt mit ihren Parks erreicht, die auch zahlreiche Einkehrmöglichkeiten bietet. Eine weitere Unterbrechung der Wanderstrecke besteht nach ca. 6 km in Altenhain, dort kann man mit der Buslinie 803 (Königstein-Bad Soden) zurückfahren. An der Strecke liegen mehrere Gasthäuser, die zu einer Einkehr einladen.

Bad Soden Karte.png


Die Sehenswürdigkeiten in Bad Soden am Taunus auf einen Blick (PDF)
(Quelle: Taunusklub Zweigverein Bad soden)

Ansprechpartner

Abteilung Kultur und Veranstaltungen

Königsteiner Straße 77
65812 Bad Soden am Taunus