Bundestagswahlen

Die Wahl der Bundestagsabgeordneten erfolgt nach dem Wahlsystem der personalisierten Verhältniswahl, bei dem 299 Abgeordnete aufgrund von Kreiswahlvorschlägen in den Wahlkreisen gewählt werden. Ebenfalls 299 Abgeordnete gelangen über die von den Parteien aufgestellten Landeslisten in das Parlament.

Jede Wähler hat zwei Stimmen, eine Erststimme für die Wahl eines Wahlkreisabgeordneten und eine Zweitstimme für die Wahl einer Landesliste. Im Wahlkreis ist der Bewerber gewählt, der die meisten gültigen Wahlkreisstimmen erhalten hat. Bei der Verteilung der Mandate werden nur diejenigen Parteien und Wählergruppen berücksichtigt, die mindestens fünf Prozent der abgegebenen gültigen Zweitstimmen erhalten haben.

Die nächste Bundestagswahl findet am 26.09.2021 statt.